„The Dark Knight“

Mehr spontan als geplant, wir haben uns „The dark knight“ angeschaut. Nach den ganzen für einen solchen Film unschlagbaren Lobhudeleien in den seriösesten Medien, die mir so zugänglich sind, war man auch ein bisschen neugierig. Sonst hielt ich diesen Strumfhosentyp mitsamt seiner ganzen Superheldenfamilie ja immer für ziemlich kindisch. Ich war irgendwie doch so geprägt, dass untenrum vergleichbare Outfits eher Pippi Langstrumf stehen. Aber gut, nachdem zuletzt sogar die Zeit eine Hymne auf den „düsteren Joker“ als „perfekte Verkörperung des Bösen sang, warum nicht.

Meine Meinung, ohne dass ich für diejenigen, die noch nicht drin waren etwas verraten möchte: Guter Film. Bissl gleichförmig in seiner Handlung, wenn ich wirklich ganz ehrlich bin, aber gut geformte Charaktere, tatsächlich insbesondere dieser hässliche, spannungsgeladene Kerl Joker. Die anderen sind eher gleichförmig langweilig und berechenbar. Der Spannungsbogen, wie man ihn aus guter Literatur gewohnt ist fehlt etwas, aber ist das nicht in den meistne aktuellen Kinofilmen so? Vielleicht ständiger Rumschnippelei und zu vielen Köchen und Effekthascherei zu verdanken. Das sieht man ja überall, wo zu viele Effekte die Künstler von der Kunst abhalten.

Der Film ist dankenswerterweise so selbstironisch, dass man über alle Stellen, die einen sonst den Kopf schütteln lassen würden eher lächeln kann. Die irgendwie noch zwanghaft eingebetteten Szenen einer Liebesgeschichte durften natürlich nicht fehlen. Naja. Aber unterhaltsam war der 2 1/2 Stunden Film schon.

So weit wie der lustige Deutschlandfunk-Kinokritiker möchte ich jetzt nicht gehen, aber er überschlägt sich ja eigentlich immer fast selbst in seinen ausgeflippten Überhöhungen jeden Hubbels interessanter Ecken und Kanten eines Films. Übrigens ganz im Unterschied zur lobenden aber sehr gedämpften Vorkritik im Dradio. Ist mir auch mehr oder weniger zufällig unter die Ohren gekommen, kurz nachdem ich den Film gesehen habe und dann wieder zu Hause war und da schaltet man natürlich nicht weg.

Viel Spaß Euch dabei, ihn Euch anzusehen!