Auf zur Wahl!

Heute ist es so weit. Monatelang haben wir auf den „Freiheitstag“ in Bayern hingearbeitet. Die zerbrechende CSU-Mehrheit und der FDP-Einzug in den Landtag sind zum Greifen nahe, alle Umfragen sehen die FDP ausnahmslos im Landtag, einige bei bis zu 9%. Aber zum Schluss gilt nicht, was Demoskopen sagen, sondern wie die Wähler sich entscheiden. Heute abend um 18.00 wissen wir mehr.

Jetzt geht es schnell nach Fürth, um meine vier Stimmen für die FDP abzugeben (zweimal Landtag, zweimal Bezirkstag, Vorsicht, anders als bei der Bundestagswahl zählen Zweitstimmen als halbe Stimmen, nur Doppelstimmen zählen voll!) und dann weiter nach München, wo heute abend gemeinsam gespannt auf das Wahlergebnis gewartet wird. Auch wenn ich nicht selbst kandidiere, ich bin jetzt schon gespannt, dass ich am liebsten die Uhr vordrehen würde. Und es wird eine große Feier, soviel ist sicher!

Wie gewohnt gibt es Lifeupdates über meinen Twitteraccount. Und vorraussichtlich auch auf dem Weblog der JuLis Bayern.