Offener Brief, grassifiziert

Dieser „Offene-Brief-Generator“ bringt als Gesamtkunstwerk auf den Punkt, wie man auf den unsäglichen Grass-Senf antworten sollte, der immer noch durch die Feuilletons geistert:

„Lieber Günter Grass.

Mit Unverständnis
habe ich diese ganzen offenen Briefe überflogen
und sehe mich daher genötigt,
sofort ein Gedicht zu schreiben.

Ihre Haltung ganz allgemein
ist ebenso verwirrt wie passé
und hinterlässt mich daher
perplex.

Ganz offensichtlich
verstehen nur Sie,
wie wir die Probleme
auf der Welt lösen können.

Aus der Wikipedia
sollte jeder wissen,
dass Ihre Position sinnlos ist.

Somit hoffe ich,
dass mein Gedicht
diese Diskussion endlich beendet.“

Was ich mich gerade frage, darf ich das eigentlich urheberrechtlich hier posten? Wenn der Generator ganz offensichtlich genau dazu gedacht ist? Vielen Dank für den Hinweis an ematti in den Kommentaren. Dieser Text unterliegt einer Creative-Commons-Lizenz Attribution-NonCommercial 2.0 und ist, wie oben bereits erwähnt, von wortfeld.de