Was passiert, wenn die CDU/CSU „liberal“ sein will

OK, nicht ganz neu. Trotzdem noch abschreckend. Und anlässlich der zum ersten Mal in der Geschichte der CSU plötzlich nach der Bayern-Wahl mit FDP-Erfolg aufgetretenen Seehofer-Erleuchtung à la „jooa – liberal, des woama scho imma in da CSU“ sehr angebracht als authentische Warnung. Daran denke ich in Zukunft, wenn „Christ“-Konservative über angeblichen Liberalismus fabulieren. (via Hanni und Facebook)

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen.